Beyoncé: Sprengt das Internet, auch ohne Hintern!

Sie hat es wieder getan. Wie fast nicht anders zu erwarten, hat Beyoncé Samstagnacht ihr Album gedroppt und das hat im Netz eingeschlagen wie eine Bombe. Wofür Kim Kardashian ihren Hintern präsentiert, braucht Queen B nur kurz ihren Hinterkopf in die Kamera zu halten.

Der einminütige Trailer, welchen HBO releast hat, zeigt Beyoncé im Seitenprofil, wo sie sich im Parkhaus mit den Armen auf einem Auto abstützt.  Während sie sukzessive ihren Kopf anhebt werden Flashbacks eingeblendet. Darin sieht man sie in einem Maisfeld, als gespensterhaftes Wesen und sogar mit einem Baseballschläger durch die Stadt ziehen. Allesamt sind die Visual-Slots auf ihr neues Album bezogen. Vielleicht handelt es sich um bereits abgedrehte Videos, die sie als nächstes spontan droppen wird…wer weiß! Was wir aber sicher wissen ist, das mit „Lemonade“ das sechste Studio-Album von Beyoncé erschienen ist.

Hip Hop oder Heavy Metal – Beyoncé kennt keine Grenzen

„Lemonade“ ist bisher nur auf dem exklusiven Streaming-Service „Tidal“ zu hören, der natürlich ebenfalls zum Familenimperium der facettenreichen Sängerin und ihrem Mann Jay-Z zählt. In den 12 Tracks des Albums ist natürlich nicht nur Beyoncé zu hören, sie hat sich ebenfalls Unterstützung geholt. Darunter sind vorallem einflussreiche Musiker wie The Weeknd, James Blake, Jack White und Kendrick Lamar zu finden. Inspiriert sind die Songs unter anderem vom Led Zeppelin-Sound und Songs der „The Yeah Yeah Yeahs“ und „Soulja Boy“.

Die Teaser der Album-Tracks könnt ihr HIER anhören

Auf große Tournee geht Beyoncé wie unlängst angekündigt ab dem 27. April. Der Startschuss fällt in Miami und auch nach Deutschland wird sie kommen. Die TICKETS dafür, solltet ihr euch schon jetzt besorgen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s